FAQ

  1. Was macht Istrien so besonders?
  2. Welche Reisezeit ist am besten für eine Istrien-Reise geeignet? 
  3. Welche Art von Unterkünften gibt es in Istrien?
  4. Wie kommt man nach Istrien?
  5. Einreisebestimmungen - Corona
  6. Was ist im Preis der Tagesausflüge inbegriffen?
  7. Wie viele Personen können an der Tagestour maximal teilnehmen?
  8. Wann wird man von der Unterkunft abgeholt? 
  9. Was zahlen Kinder für die Tagesausflüge?
  10. Dürfen Hunde zu den Tagesausflügen mitgenommen werden? 
  11. Was ist alles vor dem Tagesausflug zu beachten?
  12. Wie läuft eine Trüffelsuche ab?
  13. Was ist in der Trüffelverkostung inbegriffen?
  14. Welche Weine werden bei der Weinprobe verkostet?
  15. Welche Städte und Regionen werden während der Tagestouren besucht?
  16. Was passiert bei einer Wetterbedingten Absage?
  17. Bekommt man bei einer Buchung von mehreren Touren einen Treuebonus?
  18. Welche zusätzlichen Kosten fallen für mich vor Ort an?
  19. Kann man bei einen Geschenkgutscheine kaufen?
  20. Wie lang im Voraus muss ich buchen?
  21. Wie wählt man den "richtigen" Ausflug aus?
  22. Kann eine private und individuelle Tour durch Istrien gebucht werden?
  23. Gibt es auch eine Food-Tour durch Istrien?
  24. Gibt es eine Wein Tour durch Istrien
  25. Können vor Ort Produkte gekauft werden?
  26. Können mehrtägige Touren durch Istrien gebucht werden?

 

1. Was macht Istrien so besonders? 

Kulinarik: Egal zu welcher Jahreszeit Sie Istrien besuchen, die istrische Küche wird sich vielfältig zeigen und Sie sicherlich überraschen. Trüffel, Olivenöl, Prosciutto, Weine und vieles mehr sind regionale Spezialitäten, die einen eigenen Erkennungswert haben und jeder mal probiert haben muss.

Küstenlandschaft: Istrien ist bekannt für seine wunderschönen Städte direkt an der Küste. Ob Porec, Rovinj oder Pula - alle Städte sind kulturell und historisch von Italien geprägt. Die Sehenswürdigkeiten in Istrien bringen daher eine vielfältige und lange Geschichte mit sich. Weiterhin überzeugen die Küstenstädte mit ihrer guten Lage und malerischen Altstädten. Istrien hat großartige Strände und Buchten zu bieten: Entspannt am Strand liegen, Paddle Boarding, Kayaking oder eine private Bootstour. Für jeden ist etwas dabei!

Charmante Bergörfer: Istrien überzeugt nicht nur mit traumhaften Küstenlandschaften, sondern ist auch bekannt für die vielen kleinen Städte im Landesinneren. Mit ihrem ganz eigenen Flair und Sehenswürdigkeiten sind die Städtchen wie Groznjan, Bale, Hum und viele weitere zu Besuchermagneten geworden. Nicht ohne Grund wird das Landesinnere als die Toskana Istriens bezeichnet.

2. Welche Reisezeit ist am besten für eine Istrien-Reise geeignet? 

Hauptsaison in Istrien: Durch die Nähe zu vielen europäischen Ländern hat sich Istrien zu einem beliebten Reiseziel in den Schulferienmonaten entwickelt, vor allem für Familien mit Kindern.
Insbesondere sind die Monate Juli und August stark besucht. Für die Hauptsaison wird daher empfohlen, rechtzeitig eine Unterkunft zu suchen, beliebte Aktivitäten im Voraus zu buchen, den Lieblingstisch im Restaurant zu reservieren und somit lange Wartezeiten und Enttäuschungen zu verhindern. Der Vorteil in diesen Reisemonaten ist natürlich das beständige Wetter und angenehme Meerestemperaturen.

Nebensaison in Istrien: Die Nebensaison in Istrien liegt zwischen April & Juni und September & Oktober. Auch in diesen Monaten muss mit anderen Besuchern gerechnet werden. Allerdings sind es viel entspanntere Monate, um die Region und die Städte kennenzulernen. Tipp: Im September beginnt die Trüffelsuche nach den wertvollen weißen Trüffeln! 

3. Welche Art von Unterkünften gibt es in Istrien?

In Istrien sind die Distanzen zwischen den Ortschaften nicht sehr lang. Empfehlung: Eine Ortschaft an der Küste wählen, bestenfalls mittig (Porec - Vrsar - Rovinj). So kommt man schnell von einem Ort zum anderen und auch schnell ins Landesinnere, aber hat gleichzeitig den Strand immer vor der Tür. Es gibt viele private Unterkünfte (Apartments, Häuser und Villen), aber auch größere Anlagen wie immergrüne Campingplätze und Hotels. Die meisten Campingplätze bieten auch Glamping Zelte und Bungalows an.

4. Wie kommt man nach Istrien?

Fahrzeug: Von Mitteleuropa aus empfiehlt sich die Anreise mit dem Auto. Da die öffentlichen Verkehrsmittel in Istrien nicht gut ausgebaut sind, ist es hilfreich, mobil zu sein. Das Auto erleichtert einem das Erkunden der Region. Wichtig: Vignettenpflicht für die Autobahn in Österreich und Slowenien! 

Flugzeug: Je nachdem, von wo man anreist, ist auch das Flugzeug eine Option. Der größte Flughafen in Istrien befindet sich in Pula. Alternativ kann man auch nach Venedig oder Triest fliegen. Sollte man mit dem Flugzeug anreisen, können an den Flughäfen und in den größeren Ortschaften Fahrzeuge gemietet werden. Günstige Flüge und Autovermietungen findet man am besten im Voraus auf Vergleichsportalen.

5. Einreisebestimmungen - Corona

Einreisen nach Kroatien aus den EU-Mitgliedsstaaten und vielen Drittstaaten ohne pandemiebedingte Einschränkungen möglich. Die Lage kann sich aber jederzeit ändern und daher bitte immer die Einreisebestimmungen des Auswärtigen Amtes verfolgen.

6. Was ist im Preis der Tagesausflüge inbegriffen?

Im Preis inbegriffen:

  • Eintrittspreise und alle Verkostungen
  • Transport (Pick-Up & Drop-Off an Ihrer Unterkunft)
  • Deutsch und Englischsprachiger zertifizierte Fremdenführerin

7. Wie viele Personen können an der Tagestour maximal teilnehmen?

An allen angebotenen Touren können maximal sechs Personen teilnehmen. Größere Gruppen können bei rechtzeitiger Anfrage ebenfalls bedient werden. Da dies aufwendigere organisatorische Planung benötigt, melden Sie sich bitte mindestens eine Woche im Voraus.

8. Wann wird man von der Unterkunft abgeholt? 

Die Abholung findet je nach ausgewählter Tour um die jeweils angegebene Uhrzeit statt. Die Abolungsuhrzeit für die Ganztagestour ist um ca. 8:30 Uhr und für die Halbtagestour entweder um ca. 08.30 Uhr oder ca. 15:00 Uhr. Spätestens 24 Stunden vor dem Ausflug bekommen Sie die genaue Uhrzeit mitgeteilt. Die Abholungsorte sind Poreč & Umgebung, Vrsar & Umgebung, Rovinj & Umgebung, Novigrad & Umgebung.

9. Was zahlen Kinder für die Tagesausflüge?

Kinder bis zu 6 Jahren dürfen kostenfrei an der Tour teilnehmen. Jedoch bitte Ich Sie mir die Anzahl an Kindern im Voraus mitzuteilen, um sich organisatorisch darauf vorzubereiten. Bei Kindern ab 6 Jahren gibt es einen Preisnachlass auf Anfrage.

10. Dürfen Hunde zu den Tagesausflügen mitgenommen werden?

Generell sind Hunde erlaubt, allerdings bitte ich Sie mich im Voraus zu kontaktieren, um die Mitnahme des Hundes zu besprechen. 

11. Was ist alles vor dem Tagesausflug zu beachten?

Am Tag der Tour ist das wichtigste pünktlich am Abholort zu sein, damit der Tag rechtzeitig starten kann. Wichtig für die Tour sind feste/gemütliche Schuhe, Kopfbedeckung, Mückenspray und nicht zu vergessen Sonnenschutz für Gesicht und Körper!

12. Wie läuft eine Trüffelsuche ab?

Die Trüffelsuche mit einem einheimischen Experten ist eine einzigartige Erfahrung in Istrien. Die Trüffelsuche wird von einem professionellen lizenziertem Trüffelsucher und seinen Begleithunden durchgeführt. Die Eichenwälder rund um Motovun, Buzet und Livade sind für die Trüffelsuche am besten geeignet. Die Hunde schnüffeln und leiten den Trüffelsucher an die richtige Stellen, wo sich der wertvolle Pilz versteckt. Nachdem die Spürhunde die Trüffel entdecken, gräbt der Trüffelsucher diese vorsichtig mit einer kleinen Hacke aus und schließt behutsam wieder das Loch, sodass erneut Trüffel wachsen können. Wann an der gleichen Stelle ein Trüffel wieder zu finden ist, das kann keiner mit Sicherheit sagen. 

13. Was ist in der Trüffelverkostung inbegriffen?

Die Trüffelverkostung enthält zunächst eine Vorspeise mit verschiedenen Trüffelspezialitäten, wie z.B. Trüffelsalami, Trüffelkäse und Trüffelaufstriche. Die Hauptspeise ist eine exzellente Trüffelfritaja nach Familienrezept und die Nachspeise variiert von Mal zu Mal. 

14. Welche Weine werden bei der Weinprobe verkostet?

Bei der Weinverkostung werden zwischen drei und sechs Weine verkostet. Jedes Familienweingut baut autochthone istrische Weinsorten an, wie den Malvazija und Teran. 

15. Welche Städte und Regionen werden während der Tagestouren besucht?

Jede Tour hat einen regionalen Fokus. Während der Gin Up! Tour besuchen Sie die Küstenstädte Porec und Vrsar, dabei wird auch ein kurzer Halt am Limfjord gemacht. Die Meat Istria Tour konzentriert sich auf Rovinj und Umgebung, d.h. Sie sehen noch die mittelalterliche Stadt Bale und die Ruinenstadt Dvigrad in Kanfanar. Bei der Vino Mio Tour geht es ins Hinterland Istriens und Sie können durch die Straßen der malerischen Bergdörfer Zavrsje, Oprtalj und Groznjan schlendern. Mit dem Tagesausflug Truffle Mania sehen Sie das zauberhafte Motovun und die kleinste Stadt der Welt - Hum

16. Was passiert bei einer Wetterbedingten Absage?

Bei einer wetterbedingten Absage wird Ihnen entweder das Geld zurückerstattet oder Sie können je nach Möglichkeit einen neuen Termin für die Tagestour durch Istrien vereinbaren. 

17. Bekommt man bei einer Buchung von mehreren Touren einen Treuebonus?

Ja, auf Anfrage können Sie bis zu 20% Rabatt erhalten, wenn Sie mehrere Touren buchen. 

18. Welche zusätzlichen Kosten fallen für mich vor Ort an?

Vor Ort fallen keine weiteren Kosten für Sie an. Eintrittspreise, Verkostungen und Transport sind im Preis der Tagesausflüge inbegriffen. 

19. Kann man bei einen Geschenkgutscheine kaufen?

Ja, auf der Webseite unter Gutscheine kann man Geschenkgutscheine im Wert von 10€ bis 240€ kaufen und verschenken.

20. Wie lang im Voraus muss ich buchen?

Die Ausflüge müssen zwei Tage im Voraus gebucht werden. Diese zwei Tage werden benötigt, um alle Details mit den jeweiligen Partnern zu klären und somit das bestmögliche Erlebnis für Sie vorbereitet werden kann.

21. Wie wählt man den "richtigen" Ausflug aus?

Welche Tour sich am besten eignet kommt auf die jeweiligen Wünsche und Präferenzen an.

In der Truffle Mania Tour begeben Sie sich auf eine einzigartige Suche nach Trüffeln im Herzen der Wälder Motovuns mit einheimischen Trüffel-Experten. Anschließend genießen Sie verschieden Trüffelspezialitäten mit einem fantastischen Ausblick. Außerdem besuchen Sie die kleinste Stadt der Welt – Hum und kosten landestypische Liköre in einer Familienbrennerei. 

Falls Sie ein Weinliebhaber sind, eignet sich die Vino Mio Tour am besten. Sie beginnen den Tag verborgene istrische Bergdörfer zu entdecken, dazu gehören das traumhafte Künstlerstädtchen Groznjan und die fast vergessenen Orte Zavrsje und Oprtalj. In Ipsi erfahren Sie alles über die Herstellung von Olivenöl und Wein und verkosten diese danach mit anderen istrischen Spezialitäten. Im Anschluss geht es zu einem zweiten lokalen Winzer, wo Sie verschiedene istrische Weine probieren und einen einen atemberaubenden Ausblick auf Motovun genießen können. 

Ein weiterer Klassiker ist die Meat Istria Tour. Sie schlendern durch die romantischen Gassen von Rovinj und Bale und lernen die Geschichte hinter der Ruinenstadt Dvigrad kennen. Anschließend kosten Sie den traditionell hergestellten istrischen Prosciutto in einem Familienbetrieb und lernen andere istrische Fleischspezialitäten kennen. Entdecken Sie danach die Besonderheiten der istrischen Weinherstellung kennen und genießen Sie zum Abschluss des Tages die feinen Weine der Familienwinzerei. 

Ein Underdog ist die Gin Up! Tour. Der Tag startet mit einem Spaziergang durch Porec, bei de Sie in die spannende Geschichte der antiken Küstenstadt eintauchen. Anschließend wird der Skulpturenpark des kroatischen Künstlers Dzamonja besucht und die romantischen Straßen Vrsars, die selbst Casanova abgelaufen ist. Auf einem Familiengut kosten sie verschiedene Weine und Olivenöle. Der Tag endet mit einem Besuch eines lokalen, mehrfach ausgezeichneten Gin-Herstellers. Sie erfahren alles über die umweltfreundliche Gin-Herstellung und verkosten verschiedene Gin Sorten.

Sie möchten lediglich einen halben Tag Istrien erkunden? Dann sind die Halbtagesausflüge das Richtige für Sie. Diese konzentrieren sich jeweils auf eine der Städte und auch hier werden Sie istrische Spezialitäten verkosten. 

Sie können Sich immer noch nicht entscheiden? Dann rufen Sie mich gerne an oder schreiben eine E-Mail. Ich berate Sie gerne! 

22. Kann eine private und individuelle Tour durch Istrien gebucht werden?

Ja, ob ein Junggesellinnenabschied, ein besonderer Geburtstagstrip oder einfach ein privater und einzigartiger Tagesausflug durch Istrien. Je nach Wunsch und persönlichen Präferenzen wird nach Absprache eine Tailormade-Experience für Sie kreiert.

Anfragen bitte per Mail info@i-stra.com oder Telefon +49 157 5824 1257

23. Gibt es auch eine Food-Tour durch Istrien?

Ja, eine Gourmet Food Tour durch Istrien wird nach Ihren Wünschen gestaltet. Mit einer für sie maßgeschneiderten Tour erhalten Sie einen einzigartigen Einblick in die kulinarische Küche der kroatischen Halbinsel.

Anfragen bitte per Mail info@i-stra.com oder Telefon +49 157 5824 1257

24. Gibt es eine Wein Tour durch Istrien?

Ja, mit der Sip Back & Relax Halbtagestour entdecken Sie zwei regionale Weingüter. Nach Anfrage kann auch eine große Wein Tour durch die Weinlandschaften in Istrien nach Ihren Wünschen umgesetzt werden. 

25. Können vor Ort Produkte gekauft werden?

Alle Produkte, die Sie verkosten können direkt bei den Herstellern erworben werden. 

26. Können mehrtägige Touren durch Istrien gebucht werden?

Ja, mehrtägige Touren können nach Anfrage gebucht werden. Je nach persönlichen Wünschen und Präferenzen werden die Tailor Made Ausflüge gestaltet, um einen einzigartigen und vielfältigen Einblick in die Kultur und Geschichte der kroatischen Halbinsel zu geben.