Instagramable Orsera: Die schönsten Ecken Vrsars

Wenn man an schöne Foto-Locations und Ausflugsziele in Istrien denkt, fallen einem sofort die romantischen Gassen von Rovinj oder das Kolosseum in Pula ein. Neben den bekannten Städten hat Istrien auch andere unentdeckte Sehenswürdigkeiten zu bieten, wie beispielsweise Vrsar - eine märchenhafte Kleinstadt in Kroatien. Vrsar, oder auch Orsera gennant, liegt direkt am Limfjord zwischen den Städten Porec und Rovinj. Die mittelalterliche Stadt zählt unter Kroatienkennern längst als beliebter Urlaubsort und wird dementsprechend viel besucht. 

Vrsar Altstadt Gasse

Wer schöne und einzigartige Fotos machen möchte, ob für sich selbst oder um es auf Social-Media Plattformen wie Instagram und Facebook mit Freunden und Familie zu teilen, findet in der malerischen Stadt Vrsar viele charmante Fotokulissen. Eine dieser Foto-Locations ist natürlich die romantische Altstadt mit ihrer gut erhaltenen Stadtmauer und den alten Stadttoren. Die bunten und engen Steingassen mit vielen kleinen Details und die Vielzahl von Gebäuden mit Elementen verschiedener Stilrichtungen eignen sich hervorragend für schöne Bilder. Außerdem bietet sich der Spaziergang durch die Altstadt ausgezeichnet an um zahlreiche Denkmäler und historische Gebäude, wie zum Beispiel die romanische Basilika, zu erkunden und somit mehr über die Geschichte Vrsars zu erfahren.

Vrsar Details Altstadt

Ein weiterer sehr beliebter Instagramable Spot ist die Promenade und der Hafen von Vrsar - auf kroatisch liebevoll “Marina” genannt. Die Marina Vrsar überzeugt nicht nur in punkto Sauberkeit, Ästhetik und Ambient, sondern lädt auch zu einem romantischen Spaziergang entlang der mit Palmen gesäumten Uferpromenade ein. Im Sommer kann man mit ein wenig Glück an einer der vielen angebotenen Veranstaltungen teilnehmen. Sehr beliebt ist das monatliche Fischerfest: frischer Fisch und Meeresfrüchte werden direkt am Hafen von den lokalen Fischern und Gastronomen zubereitet. Um den Abend perfekt zu machen, gibt es an verschiedenen Stellen Live-Musik. 

Vrsar Hafen

Vrsar hat zahlreiche schöne Aussichtspunkte mit tollem Blick auf den Archipel der Stadt zu bieten. Da sich Historiker relativ sicher sind, dass der italienische Schriftsteller und Frauenheld Giacomo Casanova bereits durch die Gassen von Vrsar spazierte, ist es nicht verwunderlich, dass einer der beliebtesten Aussichtspunkte nach ihm benannt wurde. Dort angelangt, bietet sich ein wunderschöner und idyllischer Ausblick auf Vrsars Inseln und den Hafen. 

Viewpoint Casanova in Vrsar

Nach einem spannenden Tag bieten unzählige Restaurants und Konobas köstliche regionale Speisen, wie beispielsweise istrische Fuzi-Pasta, Polenta, Prosciutto oder Fischspezialitäten. Lassen Sie sich dabei gerne von der Bedienung istrische Weine empfehlen - ein passender Wein rundet jedes Essen ab. Genießen Sie eine tolle Atmosphäre und hervorragende Speisen - das eine oder andere instagramable Food-Bild wird sicherlich auch hier dabei sein. 

Pasta Meeresfrüchte

Sie haben Lust Vrsar und den Limski Kanal genauer kennenzulernen? Entdecken Sie auf der Gin Up! Tour weitere tolle Instagramble Spots in und um Vrsar herum und lassen Sie sich von der Geschichte Istriens verzaubern.